Dekorative Blättergirlande

So geht´s:

Frisch gesammelte Herbstblätter mit Hilfe eines dicken Buches pressen.

Wenn diese getrocknet sind mit einem kleinen Pinsel und der gewünschten Acrylfarbe der Kreativität freien Lauf lassen.

Ist die Acrylfarbe getrocknet, die Blätter der Reihe nach mit Klebeband oder Flüssigkleber an eine Schnur kleben.

Alles trocknen lassen und fertig ist der persönliche Herbstschmuck.

Unser Tipp: Da das pressen der Blätter dauert ist es von Vorteil früh damit anzufangen und so passend zum Herbst die Girlande fertig stellen. Je dicker und schwerer das Buch desto besser das Ergebnis der Pressung.

Materialien:

gesammelte Blätter

Kleber

Schnur

Kleiner Pinsel

Acrylfarbe

Bücher zum pressen

Blumenvase aus LIGHT live Flaschen

So geht´s:

Eine schöne Dekoration muss weder mit viel Geld noch mit hohem Aufwand verbunden sein. Man benötigt lediglich leere Flaschen, die individuell und kreativ gestaltet werden. Feines Papier, Filz, Tortenspitzen, Bordüren oder ähnliches legen um die Flaschen legen und dieses mit Band, Masking Tape oder Bast festbinden. Ob Sie zusätzlich Muscheln, Perlen, Steinchen oder gar Glitzer wählen – ist Ihrer Kreativität frei überlassen. Zum Schluss nur Wasser einfüllen und eine einzelne Blume in die Flasche stecken.

Oder noch einfacher: Einfach bunte Farben nehmen und damit Ihre LIGHT live Flaschen zu farbenfroher Home-Deko verwandeln.

Materialien:

leere LIGHT live Flaschen (0,75 oder 0,2 l)

bunte Farben (z.B. Acrylfarbe)

feines Papier, Filz, Tortenspitzen, Bordüren o.ä.

Band, Masking Tape oder Bast

Aromatische Kräuteröle

So geht´s:

Eine ausgespülte LIGHT live Flasche (0,2 l mit Drehverschluss) mit einem Basisöl füllen. Als Basisöl sind am Besten alle geschmacksneutralen Öle geeignet (bspw. Sonnenblumenöl, Rapsöl o.ä.)

Kräuter als Ganzes oder kleingehackt in die Flasche geben und je nach Geschmack zusätzliche Aromen wie Chili oder Knoblauch dazugeben.

Die Flasche fest verschließen und mehrere Wochen an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren. 

Je Länger das Öl ziehen kann desto intensiver der Geschmack.

Unser Tipp 1: Bei gehackten Kräutern darauf achten einen Filter zu verwenden und die Öle bei erstmaligen Gebrauch innerhalb von einem halben Jahr aufbrauchen.

Unser Tipp 2: die kleinen LIGHT live Flaschen (0,2 l) sind perfekt geeignet, denn sie haben einen wiederverschließbaren Drehverschluss! Außerdem kann man Dank der kleinen Größe verschiedene Kräuteröle ansetzen. 

Unser Tipp 3: die Etiketten der Flaschen lassen sich ganz leicht lösen. Nach dem prickelnden LIGHT live-Genuss die leere Flasche einfach für 15 - 30 Minuten in warmes Wasser legen, dann lassen sich die Etiketten abziehen.

Materialien:

LIGHT live Flasche zum Befüllen (0,2 l)

Basisöl

Kräuter

Chili, Knoblauch o.ä. je nach Geschmack

Duft-Kerze in der Kokosnuss

So geht´s:

Das Wachs langsam im Wasserbad erwärmen, am besten eine alte Tasse benutzen da das Gefäß danach nur noch schwer sauber zu bekommen ist.

Währenddessen die Kokosnuss mit einer kleinen Handsäge einmal halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aushöhlen.

Sobald das Wachs flüssig ist in die zwei Schalenhälften füllen und mit Kokosnussöl präparieren.

Danach den Docht in die Mitte der Schale halten und das Wachs hart werden lassen.

Fertig! 

Unser Tipp: Wachsreste von übriggebliebenen Kerzen zusammensuchen und als Grundbasis verwenden und somit ganz individuelle Farbnuancen kreieren. Geht schnell und ist eine günstige Alternative zu den Wachspastillen.

Materialien:

Kleine Kokosnuss aus dem Supermarkt

Wachs

Docht

Handsäge

Kokosnussöl